Mopszucht, Zwergdackelzucht Chiemgau vom ZAMPERLHOF - Familie Schütt im Chiemgau Riedering - Kohlstatt - MPRV
 

Home
Aktuelles
Mopsclub / Termine
Über uns


MOPSZUCHT

Zuchthündinnen:
Emma
Charlotte
Tiffy

DACKELZUCHT

Zuchthündin:
Jule

Unsere Welpen
Welpenkauf

Fotos aktuell
Im neuen Zuhause

ARCHIV

Welpen
Mopsclub / Mopstreffen

Kontakt / Anfahrt
Impressum



Besuchen Sie uns auch bei:



Wir sind Mitglied im

MPRV e.V.

gratis Counter by GOWEB

 
 

Liebe Zamperlhof-Freunde,
um alle aktuellen Neuigkeiten zu erfahren

bitte auf den facebook-Button klicken!

 


Mopszucht und Zwergdackelzucht Chiemgau


Gerne laden wir Sie ein, sich hier auf unserer Webseite oder auch persönlich, ein Bild von unserer Zucht und unseren Tieren zu machen. Wir, die Familie Schütt, wohnen im schönen Chiemgau in Bayern in der Nähe von Rosenheim und züchten im kleinen, persönlichen Rahmen, "altdeutsche Möpse" und Zwergdackel.

Mopszucht

Der "altdeutsche Mops" ...
kennzeichnet sich durch eine längere Schnauze, längerer Hals und längere Beine. Dadurch atmet er freier, ist leistungsfähiger und hat dadurch eine wesentlich bessere Lebensqualität.

Für all die vielen Hundefreunde, denen der Begriff "altdeutscher Mops" noch nicht geläufig ist: Hierbei handelt es sich nicht um eine andere Rasse, sondern um einen speziellen Typ des Körperbaus, den der Mops vor einigen Jahrzehnten in unterschiedlichen Zuchten Deutschlands sowie des Auslands noch zeigte.
Der “Altdeutsche Mops von heute” ist ein sportlicher, agiler und intelligenter kleiner Freund, der nach neuesten veterinärmedizinischen und Tierschutz Gesichtspunkten, mit viel Liebe, gezüchtet wird.
Seine Reizschwelle (so er denn überhaupt eine hat) liegt äußerst hoch, so das Aggression, Bösartigkeit oder Streitereien mit Artgenossen praktisch nicht vorkommen.
 



Auch das Zusammenleben mit kleinen Kindern und anderen Haustieren bereitet keine Schwierigkeiten. Viele Möpse leben mit anderen Groß- und Kleintieren in friedlicher Eintracht und zeigen immer wieder ihre Anpassungsfähigkeit. Der Mops liebt sie alle und möchte auch mit allen spielen.

Kinder haben oft den sehnlichen Wunsch, einen Mops zu besitzen.

Da der Mops so gut wie keine Aggressionen kennt, ist er ein geeigneter Partner für Kinder.
Doch müssen die Eltern den Kleinen beibringen, dass der Mops ein Lebewesen ist und auch Schmerzen empfindet. Besonders sehr kleine und noch recht wilde Kinder müssen lernen, mit dem Hund richtig umzugehen. Hier müssen die Eltern sich ihrer Verantwortung bewusst sein und dafür Sorgen, dass der Mops liebevoll behandelt wird. Nur dann wird sich eine echte und dauerhafte Freundschaft zwischen Kind und Mops entwickeln.
 

Zwergdackelzucht

Lebenslustig, mutig und charmant sind die kleinen Vierbeiner, die sich mit ihrem unwiderstehlichen Dackelblick in die Herzen tausender Hundefreunde geschlichen haben. In jedem dieser kleinen Hunde steckt eine große Persönlichkeit, die genau weiß, was sie will.

Ursprünglich gezüchtet, um in Dachs- und Fuchsbauten zu gehen und die wehrhaften Tiere dort hinauszutreiben, benötigte der Dackel drei Voraussetzungen: kurze Beine, einen schlanken Körper und eine gehörige Portion Mut. Inzwischen jedoch weitaus häufiger als in Jägerhand ist der Teckel als liebenswerter Familien- und Begleithund anzutreffen.

Die kleinen Vierbeiner sind nicht nur vielseitige Jagdhunde, sondern auch universelle Gefährten der Familie. Sie beschützen ihren Menschen, bewachen Haus und Hof, spielen mit den Kindern, können ganz zärtlich schmusen und passen sich problemlos dem Rhythmus der Familie an.

Jeder Hund ist eine ganz große Persönlichkeit mit vielen Facetten. Mehr oder weniger steckt in jedem Dackel etwas von einem Clown, der ständig neue Ideen ausheckt, dem Sensiblen, der empfindsam mit Herrchen und Frauchen fühlt und dem Fordernden, der energisch seine Wünsche umzusetzen versucht.

Ein Dackel ist ein vom Platz her bescheidener Hund. Er kommt auch in kleineren Wohnungen gut zurecht. Sie müssen sich also bezüglich der Räumlichkeiten vor der Anschaffung nicht allzu große Sorgen machen. Was Sie allerdings beachten sollten: er ist ein sehr wachsamer Hund und meldet Besucher gerne an, außerdem ist er nicht gerne lange Zeit allein, auch braucht er seinen täglichen Auslauf. Klären Sie diese Umstände also vor der Anschaffung eines Dackels ab.

 

Bei unserer Zucht legen wir größten Wert auf das Wohl unserer Hunde.

Bei uns, im schönen Chiemgau, wachsen die Welpen in der Familie heran und können täglich im Garten auf Entdeckungsreise gehen und sich so prächtig entwickeln. Gaudi haben unsere Hunde hier immer. Der tägliche Auslauf in dieser schönen Region und stundenlanges Stöbern und Toben im großen Garten, was gibt es schöneres für einen kleinen Hund?!
Selbstverständlich sind wir auch später immer für Sie da, denn auch nach dem Kauf, bei der Eingewöhnung und Erziehung Ihres Welpen (und später Junghundes im Flegelalter/Pubertät) stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Es grüßen herzlich
Hans und Felicitas Schütt

Hans und Felicitas Schütt  |  Höhenmooser Str. 14  |  83083 Riedering -Kohlstatt  |  Tel.: 08032 - 1379  |  Mobil: 0151 - 115 823 95  |  E-Mail: info@mopszucht-chiemgau.de

© Webdesign-Unterberger